Ernährungsberatung

Artgerechtes Tierfutter

Ein Blick in die Futterschüssel von Hund, Katze und Pferd ist häufig sehr aufschlussreich. Die Fülle an Fertigfutterprodukten auf dem Futtermittelmarkt gaukelt uns einen Bedarf vor, den unsere Haustiere zumeist gar nicht haben. Viele gesundheitliche Probleme lassen sich durch eine Optimierung der Fütterung verbessern oder sogar beheben.

Auch hier helfe ich Ihnen gerne, damit in der Futterschüssel Ihres Tieres „weniger mehr ist“!

Ernährungsberatung für Pferde

Pferdefutter

Pferdefutter ist oftmals zu gehaltvoll, gemessen an der Bewegung und Arbeitsleistung, die ein Pferd heute erbringen muss. Wohlstandserkrankungen wie „Pferde-Diabetes“ (EMS) können die Folge sein und diesen wundervollen Tieren und ihren Besitzern das Leben schwer machen. Auch hier ist neben dem Gebot der artgerechten Fütterung ein individueller Futterplan von Nutzen – und dann ist auch das tägliche, geliebte „Leckerlie“ kein Problem.

Ernährungsberatung für Hunde

Hundefutter

Das Futter unserer Hunde sollte möglichst natürlich und artgerecht sein, den Bedürfnissen des „Fleischfressers“ entsprechen. Auch individuelle Gegebenheiten wie Alter, Rasse, Größe des Hundes, seine Stoffwechselaktivität und seine körperliche Aktivität sollten berücksichtigt werden, damit er seine „Form“ und Beweglichkeit bis ins Alter bewahren kann.

Ernährungsberatung für Katzen

Katzenfutter

Unsere Haustiger sind DIE Fleischfresser schlechthin! Ihre Nahrung sollte deutlich fleischorientiert sein, die für Katzen essentiellen Inhaltstoffe wie z.B. Taurin enthalten und genügend natürliche Feuchtigkeit mitbringen. Das für Katzen typische Risiko einer Nierenfunktionsstörung kann mit artgerechter Fütterung deutlich vermindert werden.